Ob Sie einfach nur durch den Wald wandern oder in der Wildnis gestrandet sind, Sie müssen wissen, wie man einen Schlangenbiss im Notfall behandelt. Schlangen sind eine echte Gefahr für Ihr Überleben. Allein in den Vereinigten Staaten werden jedes Jahr fast 8.000 Menschen von Giftschlangen gebissen. Auch die Schlangen, die als allgemein sicher gelten, können bei einigen Individuen allergische Reaktionen hervorrufen.

Klapperschlangen, Korallenschlangen, Wassermokassins und Kupferschlangen sind alle in der Lage, giftige Bisse zu verursachen. Die Symptome von Giftschlangenbissen sind von Mensch zu Mensch verschieden, aber Schwellungen an der Bissstelle, starke lokale Schmerzen und Brennen sind häufig. Andere Symptome sind Schwindel, Übelkeit und Erbrechen, Durchfall, Taubheit und Krämpfe.

Natürlich ist es ideal, nach einem Schlangenbiss jemanden um Hilfe zu bitten, aber wenn man in der Wildnis unterwegs ist, ist dies nicht immer eine Option. Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, bis Sie die richtige medizinische Behandlung des Schlangenbisses erhalten.

Waschen Sie die Wunde wenn möglich mit Wasser und Seife. Es ist eine gute Idee, den Bereich des Schlangenbisses so weit wie möglich zu immobilisieren. Halten Sie die Gliedmaße tiefer als das Herz. Legen Sie einen Verband über dem Biss um 2 bis 4 Zoll an. Das Band sollte locker genug sein, um einen Finger darunter zu schieben. Die Idee ist es, das Gift vom Erreichen des Herzens zu verlangsamen, ohne den Blutkreislauf in diesem Bereich vollständig zu unterbrechen.

Wenn Sie ein Schlangenbissüberlebenspaket zur Verfügung haben, benutzen Sie es. Die Absaugvorrichtung entfernt einen Teil des Giftes aus dem Biss. Wenn dies nicht möglich ist, schneiden Sie den Bereich des Schlangenbisses auf und saugen Sie das Gift mit dem Mund aus. Offensichtlich spucken Sie das Gift sofort aus.

Da die letztere Methode extrem unangenehm klingt, ist es immer eine gute Idee, ein Schlangenbissüberlebenspaket bei sich zu haben, wenn man sich an entlegenen Orten in der Wildnis aufhält. Natürlich weiß man am besten, wie man Schlangenbisse behandelt, wenn man Schlangen ganz vermeidet.

Wenn Sie Brennholz sammeln oder in Höhlen Unterschlupf suchen, seien Sie vorsichtig vor Schlangen. Diese Tiere können schnell zuschlagen. Oft sind die Menschen überrascht zu erfahren, wie weit eine Schlange schlagen kann. Der beste Ratschlag ist, sich von jeder Schlange abzuwenden, wenn es überhaupt möglich ist. A

Eine Überlebensausrüstung mit Schlangenbissen als Teil Ihres Outdoor Survival Kits ist eine ausgezeichnete Idee. Zu wissen, was man im Falle eines Schlangenbisses zu tun hat, kann das Überleben ermöglichen. Seien Sie immer auf das Unerwartete vorbereitet.

Tragen Sie auf Reisen im Wald festes Schuhwerk und lange Hosen, um einen Schlangenbiss zu vermeiden. Seien Sie auch extrem vorsichtig beim Sammeln von Brennholz. Schlangen verstecken sich gerne unter Baumstämmen als Schutz.

Das Vermeiden von Schlangen ist die beste Vorbeugung gegen einen Schlangenbiss. Angemessene Kleidung ist eine weitere Möglichkeit, einen schrecklichen Biss einer Giftschlange zu verhindern. Wenn ein Schlangenbiss auftritt, greifen Sie das Schlangenbissüberlebenspaket in Ihrer Ausrüstung, um es sofort zu behandeln. Lassen Sie sich wegen des schweren Schlangenbisses so schnell wie möglich ärztlich behandeln.